Warum GOOD wear ?

Unsere Geschichte

Die Idee ist aus einer Zwickmühle entstanden. Wir wollten uns selbst nachhaltig einkleiden und waren auf der Suche nach guter Kleidung. Zwar gibt es mittlerweile viele nachhaltige Mode-Labels, die auch schön aussehen, aber die meisten waren uns zu teuer. Unsere Freunde hatten das gleiche Problem.

"Wie können wir das ändern?" haben wir uns gefragt. Schnell wurde klar, dass der Preis vor allem im Handel und nicht auf den Baumwollfeldern oder Fabriken entsteht. Warum also nicht gemeinsam mit Freunden direkt beim Produzenten bestellen?
Wir waren überrascht, dass durch Gemeinschaftsbestellungen erheblich günstigere Preise möglich sind. Denn anders als wir zunächst vermuteten, fallen nicht pro Kleidungsstück, sondern pro Bestellung hohe Kosten an. Egal was und wie viel ihr bestellt, es fallen immer die gleichen Kosten an.
UND das Gute ist: Bestellst du gemeinsam mit deinen Freunden könnt ihr euch die Logistikpauschale teilen und spart so viel Geld. Je mehr Freunde du überzeugst, desto günstiger wird es. So kannst du mitbestimmen wie viel du zahlst.

Wir haben die größte Hürde eingerissen. Jetzt liegt es in deiner Hand, ob du und deine Freunde gute Kleidung tragt. Mach mit!


Unsere Kultur

Unser Antrieb ist der Traum von einer nachhaltigen Gesellschaft. Eine Gesellschaft, die glücklich, vielfältig, gerecht, demokratisch, bewusst, gesund lebt und wirtschaftet.
Und das bedeutet auch, dass wir unseren notwendigen Konsum nachhaltig gestalten. Wir fangen mit Kleidung an.